Der Liebestrank

Der Liebestrank
Sonntag | 8. Dezember 2019 | 19:00 Uhr


Der Liebestrank
Gaetano Donizetti

Der junge Bauer Nemorino ist bis über beide Ohren in Adina verliebt, doch ihm fehlt das Selbstvertrauen, die schöne Bäuerin zu umwerben. Woran es Nemorino mangelt, das besitzen die beiden anderen Männer des Stücks im Übermaß: Sowohl der Soldat Belcore als auch der Quacksalber Dulcamara strotzen vor Selbstsicherheit. Der eine glaubt sich unwiderstehlich bei Frauen, der andere macht – als Gegenbild zu Nemorino, der nichts aus seinen guten Anlagen zu machen weiß – aus einem nichts den Verkauf des Jahrhunderts. Und Dulcamara ist es auch, der mit seinem »Liebestrank der Isolde« eine Lösung für den schüchternen Nemorino zu haben scheint – auch wenn es kein Zaubertrank, sondern nur ein gewöhnlicher Bordeaux ist.
In der Inszenierung der Regisseurin Andrea Schwalbach verwandelt sich das ländliche Italien in eine Welt der starken Kontraste – und des herrlichen Gesangs. Ein echter Opernhit!


Was heute noch los ist...