Juhana Livonen (Singer/Songwriter/Fin)

Juhana Livonen (Singer/Songwriter/Fin)
Mittwoch | 19. Februar 2020 | 20:00 Uhr


Eine warme Stimme zum darin baden, schlichte, sanfte Gitarrenklänge und Texte, die den Seiltanz zwischen existentieller Tiefe und schwerelosem Humor schaffen, wie es nur die Finnen können 🙂 Das Beste gegen aufkeimenden Winterblues!

https://www.youtube.com/watch?v=DkxNHVgT2vQ

„Es gibt dieser Tage viele Singer- Songwriter. Einige davon strapazieren diesen Begriff, der ja schon vor Jahrzehnten durch Bob Dylan entstanden ist und später salonfähig wurde. Oft wird er schnell in die Welt posaunt, sobald jemand mit einer Gitarre und Gesang ein Lied schreibt und es schließlich selbst spielt. Kurz: nicht jeder Singer-Songwriter ist auch einer. Im hohen Norden von Europa, in Finnland, lebt jedoch ein vortrefflicher Musiker, der wie kein zweiter mit diesem Begriff bezeichnet werden sollte. Juhana Iivonen aus Helsinki heißt dieser Musiker und er überzeugt nicht nur mit seiner stillen und ruhigen Art, über das Leben zu erzählen, sondern auch mit seinen Tourneen durch Europa, mit denen er irgendwann vielleicht der „Neverending Tour“ von Bob Dylan nahe kommt. Er ist mitten im Leben mit seinen Songs und erlebt sie direkt mit seinem Publikum.“

Mit seiner ganz ruhigen und bedächtigen Art, einer warmen Stimme, wird man davongetragen und verzaubert. Juhana Iivonen, der finnische Singer- Songwriter, der schon lange kein Geheimtipp mehr ist, bringt Herzen zum Klingen.
Seine innovativen Melodien, die zum weinen schön und tröstlich sind, werden von den schlichten Gitarrenklängen wie von Flügeln schwingend getragen. Die im Raum entstandene Atmosphäre war für mich die perfekte Herbstmusik. Goldene Blätter fallen und werden zu Staub, wir ahnen den Winter mit seiner Kälte und seinen schönen Festen und tragen noch den Sommer im Herzen und spüren noch die letzten Sonnenstrahlen auf der Nase.
http://www.juhanaiivonen.com
https://www.facebook.com/juhana.iivonen.1
https://open.spotify.com/artist/7w1qR7400rpduZWuMZ2rM9
https://juhanaiivonen.bandcamp.com/


Was heute noch los ist...