Musiksalon // Klassik: Parsifal zu vier Händen

Musiksalon // Klassik: Parsifal zu vier Händen
Donnerstag | 26. März 2020 | 20:00 Uhr


Musiksalon // Klassik: Parsifal zu vier Händen
Alexander Soddy und Elias Corrinth

Als Assistent von Richard Wagner in Bayreuth unternahm Engelbert Humperdinck die schier unmögliche Aufgabe, Wagners letztes Musikdrama »Parsifal« auf zwölf Szenen für zwei Pianisten und einen Sprecher zu reduzieren. Es gelang. Doch obwohl dieses ungewöhnliche Werk die von Wagner beschriebenen Schauplätze und Ereignisse mit ebenso großem Farbenreichtum und hoher Plastizität beschreibt wie seine Vorlage, verschwand das Werk beinahe ein Jahrhundert lang in den Archiven der Musikwissenschaft.
In einer Stadt wie Mannheim, in der die alljährliche Aufführung des »Parsifal« Tradition hat, gehört dieses Werk unbedingt aufgeführt, dachten sich GMD Alexander Soddy und sein Assistent Elias Corrinth.

Mit: GMD Alexander Soddy (Klavier) und Elias Corrinth (Klavier)


Was heute noch los ist...