Salome

Salome
Freitag | 12. Juli 2019 | 19:30 Uhr


Salome
von Richard Strauss

Eine dekadente Gesellschaft feiert den Geburtstag des Tetrarchen Herodes. Die Gäste stürzen sich in eine rauschhafte Orgie; Konversation findet nicht statt, denn man hört einander nicht zu, interessiert sich nicht für das Gesagte. Die Mächtigen des Hofes, Vertreter unterschiedlicher Glaubensrichtungen, sind zerstritten; man ist sich in der politischen Beurteilung des amtierenden Herrscher uneins und misstraut ihm. Der Einzelne bleibt innerhalb der Gesellschaft mit seinen Ängsten allein und isoliert. Jemand bringt sich um, doch niemand bemerkt den Selbstmord.
Packendes Musiktheater von knisternd schwüler Dramatik in einer Inszenierung von Gabriele Rech.

Musikalische Leitung: Alexander Soddy
Inszenierung: Gabriele Rech
Bühne und Kostüme: Sandra Meurer
Licht: Andreas Rehfeld


Was heute noch los ist...